• Wanderflieger

Standard Flugfunk-Aufrufe (Crossing)

Aktualisiert: 1. Juni 2019

CTR & TMA Querungen.

Ist eine CTR oder TMA aktiv, so ist in jedem Fall frühzeitig die Ein- bzw. Durchflugbewilligung einzuholen. Dies läuft immer nach dem gleichen Schema ab.


Leitstelle

Rufzeichen (Call sign (C/S))

Position + Höhe

Absicht (request / Höhe)

Spezielles


Leitstelle

Bodenfunkstelle. Mit wem möchte ich sprechen?

Bspw. Emmen Tower, Buochs Tower


Rufzeichen (Call sign (C/S))

Wer bin ich? Paraglider 841 (eight four one)


Position + Höhe

Wo bin ich jetzt und wie hoch? Ortschaft + Höhe (ft)

NB: (Flug- und Wolken-)Höhen werden grundsätzlich in Fuss* und Sichtweiten in Metern angegeben. Wichtig, wenn die Höhe in Metern angegeben wird, muss das KLAR durchkommen.

Tipp: Die meisten Varios lassen auch das Einblenden der Höhe in Fuss zu :-)

Bspw. Rigi Kulm 9000ft (=2700m / 3 *10)


Absicht (Request / Höhe)

Request

Request to cross CTR/TMA

  • from ... to ...

  • direct to...

Höhe

  • at ... ft

  • climbing to ... ft

  • descending to ... ft

Spezielles

Ist für spezielle Wünsche, wie Sight Seeing Flüge, Fotoflüge usw.



*Faustformel

1 Fuss = 0.3048 m

m / 3 * 10 = ft

bspw. 1.000 m * 3 = 330 und dann 330 * 10 = 3.300 ft


ft / 10 * 3 = m

bspw. 1.000 ft / 10 = 100 und dann 100 * 3 = 300 m

0 Ansichten

©2018 by Wanderflieger